Teile dies unbedingt mit Deinen Nächsten:

Freimaurer kommunizieren über Bilder in Zeitungen und Medien! Eine gewagte These, welche Johannes Rothkranz in seinem im Jahr 1996 erschienen Buch: „Freimaurersignale in der Presse – Wie man sie erkennt und was sie bedeuten“ aufgestellt hat. in diesem Artikel soll nun, 20 Jahre später, die von Rothkranz (der angeblich selbst Freimaurer war) überprüft werden. In diesem Post geht es speziell um das 666-Zeichen, welches von Rotkranz wie folgt beschrieben wird:

“Hier beziehen die Logenbrüder und sonstigen “Eingeweihten” die Brille noch stärker in ihre geheime Gestik ein, indem sie ganz harmlos danach greifen wie es gelegentlich jeder Brillenträger tut. Es ist egal, ob die Brille abgenommen, aufgesetzt oder nur zurechtgerückt werden soll. Sie kann sogar – abgenommen – spielerisch in der Hand gehalten werden, Hauptsache, Hand (bzw. Hände) und Brille kommen zusammen aufs Bild. […] wird der Brillengriff gerne mit dem freimaurerischen Augenaufblick gekoppelt, um zu unterstreichen, daß es sich um kein Zufallsphoto handelt. Die Bedeutung des Griffs zur Brille ist dieselbe wie diejenige der schon erörterten Signale: Zugehörigkeit de Betreffenden zu Zion oder einer seiner Logenorganisationen, je nach Textunterlegung auch “interne” Anweisungen oder Nachrichten der Satanssynagoge.” Johannes Rothkranz, Freimaurersignale in der Presse – Wie man sie erkennt und was sie bedeuten, S. 21, Pro Fide Catholica, 1996

Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen erweitert (letztes Update:21.06.2016) –

Dieter (Didi) Hallervorden am 11.04.2016

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

Am 11. April 2016 berichtet spiegel.de im Zuge der “Böhermann-Debatte” über Dieter (Didi) Hallervorden, der bereits in letzter Zeit mit seichter Systemkritik aufgefallen ist. “In der Debatte um Satirefreiheit greift der Kabarettist Dieter Hallervorden den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan mit einem Lied an. In “Erdogan, zeig mich an”, das Hallervorden am späten Sonntagabend auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, heißt es: “Ich sing einfach, was du bist. Ein Terrorist, der auf freien Geist scheißt.” Das Signalfoto welches Hallervorden mit freimaurerischem Brillengriff zeigt ist mehr als eindeutig ist dürfte aussagen: “Ich tue nur so als wäre ich ein Systemkritiker, in Wahrheit beteilige ich mich daran die Menschen von wichtigeren Themen abzulenken”. Quelle: spiegel.de 

Jörg Meuthen (AFD) am 22.01.2016

 Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

In letzter Zeit werden Vertreter der AFD vermehrt mit Signalfotos in den Medien abgebildet. So auch Jörg Meuthen, von der AFD in Baden-Württemberg. Sicherlich ein weiterer Hinweis darauf, dass wir es bei der AFD nicht mit einer ernst zu nehmenden Oppositionen gegen die etablierten Parteien, sondern mit Bauernfängern zutun haben, die den gleichen Mächten wie auch CDU und SPD dienen. Quelle: HNA, 22.01.2016

Martin Winterkorn am 21.06.2016

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

Der “VW Abgas-Skandal” geht weiter. Am 21.06.2016 veröffentlichte die HNA einen Artikel der gleich zwei Logenbrüder mit eindeutigen Signalgesten zeigte. Während Ex-Vorstand-Chef Winterkorn mit dem freimaurerischen Brillengriff gezeigt wird, seht man darunter den ebenfalls ins Visier der Staatsanwaltschaft gerückten VW-Markenschef Herbert Diess mit angedeutetem Krawattengriff. “Die Staatsanwaltschaft nannte lediglich Ex-VW-Chef Winterkorn als Beschuldigten und sprach darüber hinaus von einem weiteren damaligen Vorstandsmitglied. Nach Informationen der Deutschen Presseagentur handelt es sich um VW-Markenschef Diess” HNA, 21.06.2016, S. 17

Martin Winterkorn am 24.09.2015

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

“Angesichts der Affäre um Abgasmanipulationen tritt Volkswagenchef Martin Winterkorn (Foto) zurück. Als Vorstandsvorsitzender übernehme er die Verantwortung für die bekannt gewordenen Unregelmäßigkeiten bei Dieselmotoren, erklärte Winterkorn am Mittwoch in Wolfsburg.”  Die HNA bildete Martin Winterkorn am 24.09.2015 mit eindeutigem Freimaurersignal auf der Titelseite ab. Quelle: HNA, 24.09.2015, S. 1

Andreas Nahles am 24.11.2013

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

Im Interview mit Bild antwortete Nahles auf die Frage: “Können die Verhandlungen überhaupt noch scheitern?” mit Manchmal habe ich den Eindruck, dass manche in der Union nun an der einen oder anderen Stelle versuchen, den Pullover von hinten wieder aufzuribbeln. Trotzdem glaube ich, dass insgesamt alle drei Parteien mit der Verantwortung für unser Land seriös umgehen. Im Vergleich zu 2005 gibt es weniger persönliches Gerangel und Statuskämpfe und mehr Sachlichkeit. Aber am Ende zählt das Ergebnis, daher können die Verhandlungen natürlich noch scheitern.” Der Sinn des Verwendung des Signalfoto das Nahles eindeutig mit dem freimaurerischen Brillegriff zeigt wird aus dem Artikel nicht wirklich ersichtlich. Das es sich aber um ein Signalfoto handelt ist mehr als offensichtlich. Quelle: bild.de

Edward Snowden am 10.06.2013

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

Er ist 29 Jahre alt. Er ist Amerikas neuer Staatsfeind Nr 1: Edward Snowden, Ex-Techniker der CIA und der zur Zeit bekannteste Enthüller der Welt. Es liest sich wie ein Krimi: Vor drei Wochen kopierte Snowden in seinem Büro des US-Geheimdienstes NSA auf Hawaii die letzten Dokumente für seinen Scoop. Dann setzte er sich in einen Flieger nach Hongkong. Vergangene Woche erschienen erste Berichte über das amerikanische Spähprogramm PRISM.” Die Frage die im Fall Snowden gestellt werden muss ist die gleiche wie vor einigen Jahren bzgl. Wikileaks und Julian Assange! Warum geben die komplett von den “Eliten” kontrollierten Mainstream Medien diesen beiden Personen eine Platform, wohl wissend, dass dadurch ihre eigenen Machenschaften (die totale Überwachung der Bevölkerung bzw. Kriegsverbrechen ect. – im Fall von Assange) in den Fokus der Öffentlichkeit gerät! Zufall kann hier definitiv ausgeschlossen werden, denn was nicht in den Medien berichtet werden soll, wird auch nicht berichtet (oder verschwindet möglichst schnell wieder von den Titelseiten). Der freimaurerische Brillengriff, mit dem diverse Nachrichtenportale Snowden am Anfang der Berichterstattung zeigten, könnte Aufschluss darüber geben! Quelle: bild.de (das Foto wird im Artikel nicht verwendet, war aber am 10.06.2013 auf der Startseite von Bild.de zu sehen)

Edward Snowden am 27.06.2013

Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien  Freimaurerischer Brillengriff in den Medien

Keiner will Snowden haben! Ist das Teil des Spiels? Wieder wird Snowden mit freimaurerischem Brillengriff abgebildet. Quelle: bild.de (das Foto wird im Artikel nicht verwendet, war aber am 27.06.2013 auf der Startseite von Bild.de zu sehen)

Weitere Artikel zum Thema Freimaurer Signalfotos in den Medien:

http://www.amticker.com/freimaurerischer-krawattengriff-in-den-medien/

http://www.amticker.com/freimaurerisches-666-zeichen-in-den-medien/

 

 

 

 

Teile dies unbedingt mit Deinen Nächsten:


Empfohlener Artikel:
3 Weltkrieg Banner Kriegsvorbereitungen . freimaurer krawattengriff banner

So können Sie AMTicker.de unterstützen:
Amazon Banner