Teile dies unbedingt mit Deinen Nächsten:

Freimaurer kommunizieren über Bilder in Zeitungen und Medien! Eine gewagte These, welche Johannes Rothkranz in seinem im Jahr 1996 erschienen Buch: „Freimaurersignale in der Presse – Wie man sie erkennt und was sie bedeuten“ aufgestellt hat. in diesem Artikel soll nun 20 Jahre später die von Rothkranz (der angeblich selbst Freimaurer war) überprüft werden. In diesem Post geht es speziell um das 666-Zeichen, welches von Rotkranz wie folgt beschrieben wird:

Es besitzt ebenso wie die Fingerzeige eine profane Bedeutung und erweckt deshalb bei Unwissenden auch keinen Verdacht, wenigstens, solange es nur mit einer Hand ausgeführt wird. Das mit Daumen und Zeigefinger geformte “O” steht bekanntlich für “okay”, drückt also aus: “Mir geht es gut, meine Angelegenheiten verlaufen zu meiner Zufriedenheit.” Diesen positiven Sinn hat das freimaurerische OK-Zeichen jedoch nicht; vielmehr wird es alternativ zum Fingerzeig verwendet. In seiner – sehr selten anzutreffenden – Verdoppelung wirkt das OK-Signal zwangsläufig gestellt. Anscheinend darf es in dieser Form nur von Mitgliedern der Satanshierarchie in beonders wichtiger Mission gebraucht werden.” Johannes Rothkranz, Freimaurersignale in der Presse – Wie man sie erkennt und was sie bedeuten, S. 11, Pro Fide Catholica, 1996

Auffällig ist, das Rothkranz dieses Zeichen nicht als 666-Zeichen beschreibt, was der Symbolik wohl eher entsprechen würde, da der mit Daumen und Zeigefinger geformte Kreis dem unteren Bereich der Zahl 6 ähnelt und die restlichen 3 Finger den jeweils oberen Bereich der Zahl wiederspiegeln.

– Dieser Artikel wird in unregelmäßigen Abständen erweitert (letztes Update: 23.03.2016) – 

Andre Poggenburg am 14.03.2016

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Die HNA zeigte Andre Poggenburg, von der so genannten “Alternative für Deutschland” (AFD) einen Tag nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg mit dem freumaurerischen OK-Zeichen (666-Zeichen). Es muss davon ausgegangen werden, dass hier den Logenbrüdern das Signal gesendet werden soll: “Es verläuft alles nach Plan”. Das die AFD eine reine Bauernfängerpartei ist, sollte jedem der das System in der BRD GmbH verstanden hat, klar sein. Es gilt der Spruch: “Würden Wahlen etwas ändern, wären sie längst verboten!”. Quelle: HNA Nummer 62, Titelseite, 14.03.2016

Angela Merkel am 01.02.2016

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Am ersten Februar präsentierte, unter andrem die HNA, ein eher seltenes Signalfoto von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Merkel, die sonst fast ausschließich mit Raute-Handzeichen gezeigt wird, macht das freimaurerische 666 bzw. OK-Zeichen. Im Zusammenhang mit dem Artikel, in dem es um die “Aufforderung” Merkels, die Flüchtlinge nach Kriegsende zurück in ihre Heimatländer zu schicken, geht, wird klar, dass dies eine Lüge und weitere Hinhaltetaktik der Bundeskazlerin sein muss. Um Ihren Auftraggebern zu signalisieren dass es sich um eine solche handelt, teilt Merkel mittels des OK-Zeichens mit, dass weiterhin alles nach Plan läuft. Quelle: HNA Nummer 26, S.16, 01.02.2016

Angela Merkel am 31.10.2015 und 24.10.2015

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Ein weiteres Foto das Merkel mit dem OK-/666-Zeichen zeigt und in verschiedenen Zusmamenhängen Verwendung fand, sehen wir hier. Unter Anderem war dieses Foto zu sehen im Zusammenhang mit dem Thema “Migration – Kretschmann steht in Flüchtlingsfrage zu Merkel” auf focus.de und “Absturz des russischen Airbus: Merkel kondoliert Putin” auf spiegel.de. Quellen: focus.de; spiegel.de 

 

Angela Merkel am 29.06.2013

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Als sich im Sommer 2013 der irische Banker der „Anglo-Irish-Bank, David Drumm, verachtend über deutsche Anleger äußerte und dies bekannt wurde, sah sich Merkel dazu gezwungen Stellung zu beziehen. Die Bildzeitung schrieb: “So platzt der Kanzlerin ganz, ganz selten der Kragen – und schon gar nicht öffentlich. „Ich habe dafür nur Verachtung übrig“; „eine Schädigung der Demokratie“, wetterte Angela Merkel Freitag früh 1.20 Uhr beim EU-Gipfel – über irische Banker der „Anglo-Irish-Bank” (AIB).” Das diese “Verachtung” nur gespielt war ist klar am angedeuteten 666/OK-Zeichen zu erkennen. Die Aussage dürfte hier sein: “Dumm das dieses Telefonat an die Öffentlichkeit kam, aber ich rücke das wieder gerade. Machen Sie sich keine Sorgen Herr Drumm” Quelle: bild.de

Angela Merkel 1993 bei RTL

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

“Angela Merkel (von links im Uhrzeigersinn) nahm 1993 im RTL-Krawall-Talk auf dem „heißen Stuhl“ Platz […]”. Merkel war zu diesem Zeitpunk Bundesministerin für Frauen und Jugend. Eindeutiger könnte ein Signalfoto nicht sein! Merkel sitzt auf einem Stuhl in Pyramidenform, der auch noch einen freimaurerischen Schlussstein an der Spitze hat. Zusätzlich formt sie mit der Linken Hand das M [M=Mason = Freimaurer]. Quelle: hna.de

Horst Seehofer am 27.10.2015

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Der Scheinopositionelle aus Bayern, Horst Seehofer (CSU), wurde am 27.10.2015 bei bild.de mit dem freimaurerischen 666-Handzeichen abgebildet. Die Nachricht an die Logenbrüder soll hier höchstwahrscheinlich folgende sein: “Meine Rolle ist es eine Oposition zu Merkel und Ihrer Flüchtlingspolitik zu spielen um die deutsche Bevölkerung zu beruhigen und weiter hin zu halten. Alles verläuft soweit nach Plan.” Seehofer hat auch in den nachfolgenden Monaten genau diese Rolle eingenommen und immer wieder “seichte” Kritik an Merkel und ihrem Kurs bzgl. der Wirtschaftsmigranten geäußert. Besonders interessant ist hier, dass bild.de nicht wie gewohnt nur auf der Startseite das Signalfoto verwendet, sondern auch noch im Artikel selbst. Die Botschaft Seehofers scheint also überaus wichtig zu sein. Quelle: bild.de (der Artikel wurde scheinbar am 1.11.2015. aktualisiert, weshalb sich auch die Überschrift geändert hat!)

 

Stefan Mappus am 21.06.2015

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

“Stefan Mappus ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CDU. Von Februar 2010 bis Mai 2011 war er Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und von November 2009 bis Juli 2011 Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg.” Ein weiteres Signalfoto das Mappus mit dem freimaurerischen Krawattengriff zeigt, befindet sich in diesem Artikel. Quelle: wikipedia.org

 

Helmut Linssen (CDU Schatzmeister) am 07.02.2014

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Schatzmeister Helmut Linssen kam in Schwierigkeiten als er Anfang 2014 mit dem Vorwurf der Steuterhinterziehung konfrontiert wurde: “Fast eine Million Mark soll der CDU-Bundesschatzmeister Helmut Linssen auf den Bahamas gehortet haben. Er bestreitet den Vorwurf – das Erbe sei korrekt versteuert worden.”  “Der damalige CDU  “Am 6. Februar 2014 kündigte er infolge zunehmenden Drucks nach dem Bekanntwerden seiner Steueroasen-Geschäfte seinen Rückzug an” Fraglich ist, warum Linssen auf dem Signalfoto die 666 bzw. das OK-Zeichen macht und nicht den freimaurerischen Krawattengriff, wie es in der Regel alle seine Logenbrüder machen, wenn sie mit dem Vorwurf der Steuerhinterziehung in den Medien auftauchen. Es ist anzunehmen, dass Linssen zum Erscheinen des Artikels entweder seine Schäfchen bereits im Trockenen hatte oder es sich hier um einen Vorwand handelte, unter dem Linssen “offiziel” von seinem Amt zurücktreten konnte. Es kann an dieser Stelle natürlich nur spekuliert werden! Quellen: bild.de; zeit.de; wikipedia.org

Hans-Peter Friedrich und Rapper Sido am 13.01.2013

Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien  Freimaurerisches 666-Zeichen in den Medien

Als der Rapper Bushido im Jahr 2012 zur Verwunderung seiner Fans und Kritiker bekannt gab er wolle in die Politik gehen, enstand das obige Bild. Der damalige Innenminister Hans-Peter Friedrich umarmt seinen “Kumpel” Bushido und deutet gleichzeit das 666/Ok-Zeichen für die Fotografen an. Im Artikel geht es darum, dass Friedrich über einen Tweet Bushidos entsetzt ist, in dem sich dieser für eine freies Palestina einsetzt. Bushido scheint im übrigen selbst Freimaurer zu sein (oder tut zumindest so).

Weitere Artikel zum Thema Freimaurer Signalfotos in den Medien:

http://www.amticker.com/freimaurerischer-brillengriff-in-den-medien/

http://www.amticker.com/freimaurerischer-krawattengriff-in-den-medien/

 

 

 

 

 

Teile dies unbedingt mit Deinen Nächsten:


Empfohlener Artikel:
3 Weltkrieg Banner Kriegsvorbereitungen . freimaurer krawattengriff banner

So können Sie AMTicker.de unterstützen:
Amazon Banner